knochenaufbau-header

Knochenaufbau

Unsere Möglichkeiten des Knochenaufbaus

Heute verfügen wir über vielfältige Möglichkeiten, den Kieferknochen – und damit den Zahnhalteapparat – wieder aufzubauen. Dank neuer Operationsmethoden, die regelmäßig auf dem Fortbildungsplan unseres Teams stehen, gelingt dies immer sicherer. In unserer Praxis-Klinik wird in erster Linie körpereigener Knochen verwendet – der medizinische Goldstandard!

Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten der Knochenentnahme, wie beispielsweise aus dem Kieferwinkel, dem Schienbein oder dem Beckenkamm. Je nach Umfang und auf Wunsch der Patienten finden solche Eingriffe in Vollnarkose statt, die von erfahrenen Anästhesisten eingeleitet und überwacht wird.

Kleinere knochenaufbauende Maßnahmen können häufig simultan mit der Implantation durchgeführt werden. In vielen Fällen muss jedoch zuerst Knochen über mehrere Monate aufgebaut werden – auch operative Maßnahmen zur Verbesserung der Schleimhautsituation können notwendig sein.

Alle Maßnahmen entscheiden wir nach umfassender Untersuchung und Beratung gemeinsam mit unseren Patienten!