Dentalhygiene und PZR

Ohne Plaque keine Entzündung - ohne Entzündung keine Parodontitis!

Wir möchten, dass Sie gesund bleiben! Daher gehört zu allen zahnmedizinischen und oralchirurgischen Behandlungen auch unser Prophylaxekonzept. Wann immer es um die Dentalhygiene geht, werden Sie in unserer Klinik optimal betreut: Unsere Mitarbeiterin Nadine Korinth ist ausgebildete Dentalhygienikerin (DH) und besitzt die höchste fachliche Qualifikation, die es im Bereich der zahnmedizinischen Prophylaxe gibt!

Unsere Dentalhygienikerin hat in der Regel ein zentrales Ziel: Die Zahl schädlicher Bakterien im Mundraum ihrer Patienten dauerhaft so gering wie möglich zu halten, um Krankheiten wie Karies und Parodontitis zu vermeiden. Weil dieses Ziel aber bei jedem Menschen individuell anders zu erreichen ist, benötigt die moderne Prophylaxe ein klar definiertes Konzept mit folgenden Maßnahmen:

  • Diagnose und Dokumentation des aktuellen Gesundheitszustandes von Zähnen, Zahnfleisch und Zahnhalteapparat (z.B. durch Messung der Taschentiefe)
  • Eine umfassende, professionelle Zahnreinigung
  • Beratung und Hilfestellung zur häuslichen Mundhygiene und zu einer zahngesunden Ernährung

Der Erfolg hängt natürlich auch hier von gründlichen und regelmäßigen Maßnahmen ab. Die Abstände betragen meistens drei bis sechs Monate, je nach Anfälligkeit des Patienten und nach Qualität der Mundhygiene.


Professionelle Zahnreinigung als Säule der Prophylaxe

Auf Dauer reicht es nicht aus, die Zähne zu Hause zu putzen. Selbst bei optimaler Zahnhygiene mit Zahnbürste, Zahnseide und Co. können sich über die Zeit bakterielle Beläge bilden, die Karies und Parodontitis verursachen. Wir empfehlen daher mindestens zwei Mal jährlich eine professionelle Zahnreinigung durchführen zu lassen – je nach Befund und medizinischer Notwendigkeit auch häufiger.

Die professionelle Zahnreinigung bedarf Zeit. Nach eingehender Inspektion der Zähne, der Zunge und der Schleimhäute entfernen wir, meist mit Ultraschallgeräten und Handinstrumenten, harte und weiche Beläge – auch unter dem Zahnfleischrand. Mit Zahnseide werden die Zahnzwischenräume gereinigt und die Zähne gründlich mit einer speziellen Paste poliert. Eine Fluoridierung für einen anhaltenden Karies-Schutz bildet den Abschluss.

Alle Fragen zur Prophylaxe in der Belleza Praxis-Klinik beantwortet Ihnen gerne unsere Dentalhygienikerin Frau Nadine Korinth.