Professionelle Zahnreinigung als Säule der Prophylaxe

Auf Dauer reicht es nicht aus, die Zähne zu Hause zu putzen. Selbst bei optimaler Zahnhygiene mit Zahnbürste, Zahnseide und Co. können sich über die Zeit bakterielle Beläge bilden, die Karies und Parodontitis verursachen. Wir empfehlen daher mindestens zwei Mal jährlich eine professionelle Zahnreinigung durchführen zu lassen – je nach Befund und medizinischer Notwendigkeit auch häufiger.

Die professionelle Zahnreinigung bedarf Zeit. Nach eingehender Inspektion der Zähne, der Zunge und der Schleimhäute entfernen wir, meist mit Ultraschallgeräten und Handinstrumenten, harte und weiche Beläge – auch unter dem Zahnfleischrand. Mit Zahnseide werden die Zahnzwischenräume gereinigt und die Zähne gründlich mit einer speziellen Paste poliert. Eine Fluoridierung für einen anhaltenden Karies-Schutz bildet den Abschluss.

Alle Fragen zur Prophylaxe in der Belleza Praxis-Klinik beantwortet Ihnen gerne unsere Dentalhygienikerin Frau Nadine Korinth.